Herzlich Willkommen auf dem Mitgliederportal vom Gewerbeverein Rheinfelden e.V.

Hallo,

Aktuelle Informationen
Suche:
Die Intervention des Gewerbevereins ,bezüglich der Gebühren für die Stellplatzverordnung hat Erfolg gezeigt
Kommentare (0), Gustav Fischer / 15.05.2020
Corona-Verordnung-aktuell
Kommentare (0), 10.05.2020
SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard
Kommentare (0), 17.04.2020

Kommentare (0), 03.04.2020
Hinweise zum Förderprogramm Coronakrise
Kommentare (0), 26.03.2020
Förderprogramm Soforthilfe Corona

Anbei finden Sie Informationen zum Förderprogramm Soforthilfe Corona (Baden-Württemberg).


Soforthilfe-Corona.pdf
Kommentare (0), 26.03.2020
Bauphasenplan Rheinfelden
Kommentare (0), 17.03.2020
Neujahrsempfang 2020

Die Gäste des Neujahrsempfanges fanden sich in etlichen Gesprächsrunden zusammen. Foto: Rolf Reißmann

Hier zu vollständigen Bericht:

 

 

Handel, Gewerbe, Politik und Wirtschaft waren wieder bei Neujahrsempfang des Gewerbevereins vertreten in den Räumen im Obergeschoss der Sparkasse.
Foto: Gerd Lustig Foto: Die Oberbadische

Wort- und redegewaltig, dazu kämpferisch und kritisch: So präsentierte sich auch in diesem Jahr Gustav Fischer beim Neujahrsempfang des Gewerbevereins Rheinfelden in den Räumen der Sparkasse. Der Musiker Klaus Böffert steuerte dabei erneut mit selbst geschriebenen Songs den musikalischen Teil bei.

Von Gerd Lustig

Rheinfelden. In eine Art Rundumschlag, der auch einer Haushaltsrede im Gemeinderat gut zu Gesicht gestanden hätte, zog er eine positive Bilanz, mahnte aber auch Versäumnisse und Nachholbedarf an.

 

 

 

Hier der vollständige Bericht:


GVR-Neujahr-2020.pdf
Kommentare (0), 20.01.2020
Bagatellgrenze ab 01.01.2020

Wichtige Information

Sachbestand Bagatellgrenze ab 01.01.2020 siehe Dokument anbei


Bagatellgrenze_01.01.2020_Information.pdf
Kommentare (0), Frank Sattler / 20.12.2019
Weihnachten 2019

Kommentare (0), 20.12.2019
Inseli-Hock

RHEINFELDEN.

Mit Feldschlößli-Bier, Brezel und Würsten vom Grill feierten die Mitglieder der beiden Gewerbevereine – dies und jenseits des Rheins – ihren ersten Inseli-Hock. „Endspurt vo de Gwerbler“ hieß es auf der gemeinsamen Einladung, welcher dann über 70 Gewerbetreibende folgten. Und Raymond Keller, der an der Spitze des Schweizerischen Gewerbevereins steht, sagte: „Wir haben immer davon geredet, jetzt ist er zustande gekommen, herzlich willkommen“. Gustav Fischer, der Vorsitzende des Badisch Rheinfelder Gewerbevereins ergänzte frohgelaunt: „Hier auf dem Inseli, das ist ein historischer Ort, der beide Rheinfelden verbindet“. Bei Live-Musik mit den Alphornbläsern und Alleinunterhalter Klaus Böffert sowie den Schweizerischen Leckereien fühlten sich die Gäste, zu denen auch Oberbürgermeister Klaus Eberhardt gehörte, richtig wohl.

 

Richtig wohl fühlten sich die Gewerbetreibenden dies und jenseits des Rheins bei ihren ersten Inseli-Hock.

Text/Foto: Petra Wunderle


Kommentare (0), 08.10.2019
Einzelhandel

EINLADUNG

Rheinfelder Veranstaltungsreihe „Einzelhandel“

Mittwoch, 18.09.2019 | 13.11.2019 | Q1/2020

Der Einzelhandel muss sich heute auf die immer größer werdende Konkurrenz durch den Online-Handel einstellen. Zu diesem Themenkomplexund zu möglichen Lösungsansätzen bietet die WST Rheinfelden GmbH eine Veranstaltungsreihe für Rheinfelder Einzelhändleran, mit Referenten aus der Praxis für die Praxis.Alle Einzelhändler sind herzlichzu diesen kostenfreienVeranstaltungen eingeladen.Anmeldungen sind möglich über die Homepage der Wirtschaftsförderung,per E-Mail aninfo@wirtschaft-rheinfelden.deoder telefonisch unter07623 96687-10

siehe anbei


Einladung_Veranstaltungsreihe_Einzelhandel.pdf
Kommentare (0), Frank Sattler / 09.09.2019
Jahresveranstaltung 2019

"Inseli Hock" der beiden Gewerbevereine Rheinfelden am 28.09.2019

Ort:
Rheinfelden Schweiz Inseli
(Google Maps  -  Route von Privatadresse  -  Route von Geschäftsadresse)
Zeit:
Ab 15: 00 Uhr
Beschreibung:

 

Liebe Freunde, werte Mitglieder

Sehr geehrte Damen & Herren.

Im Namen der beiden Vorstände der Gewerbevereine beider Rheinfelden, erlauben wir uns Sie und Ihre Begleitung zum

“Endspurt vo de Gwerbler 2019“

einzuladen.

Gedacht ist dabei an ein zwangloses Treffen beider Vereine auf dem                                                          

Inseli am Samstag 28.09.2019 ab 15 Uhr

Bei Bier, Brezel, Wurst mit Brot wollen wir hierbei die Gelegenheit nutzen, auf du und du, unsere Freundschaft zu vertiefen, und um dabei die jeweils andere Seite besser kennenzulernen.

Es ist beiden Vorständen ein Herzensanliegen, daß dieses Treff von unseren Mitgliedern, wie gesagt mit der jeweiligen Begleitung, stark begleitet wird und wir würden uns von daher über zahlreiche Anmeldungen freuen.

Aus organisatorischen Gründen habe wir eine Anmeldfrist bis zum 15. September gesetzt.

Dies auch weil wir unsere Mitglieder -nur Anmeldungen- mit einem entsprechenden Gutschein versehen werden.

Die Gutscheine werden als Bon à 2,50 CHF am Veranstaltungstag vor Ort ausgegeben.
(4 Bons pro angemeldeter Teilnehmer, d.h. auch die angemeldete Begleitung des Mitglieds erhält die
Gutschein Bons)


siehe: 28.09.2019: "Inseli Hock" der beiden Gewerbevereine Rheinfelden
Kommentare (0), Gustav Fischer / 31.08.2019
Bagatellgrenze Wichtige Informationen

 

Bagatellgrenze 

Umsatzsteuerbefreiung für Ausfuhrlieferungen im Reiseverkehr

 

Sehr geehrte Mitglieder des Gewerbevereins und des Leistungsverbundes

Wie wir (Handelsverband) bereits mehrfach berichtet, wurde in jüngster Vergangenheit über die Einführung einer Bagatellgrenze von 175 Euro gesprochen. Unterhalb dieser Bagatellgrenze soll überhaupt keine Mehrwertsteuerrückerstattung (grüne Ausfuhrkassenzettel) mehr erfolgen können.  Nun hat der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages Finanzminister Scholz mit einer Frist bis zum 30.06.2019 aufgefordert, diese noch im Rahmen der Jahressteuergesetzgebung umzusetzen. In diesem Zusammenhang haben der Verband und die Kammer etliche Gespräche geführt und Schreiben (siehe Anlagen) verschickt. Alle Sachargumente sind wohl nicht gewürdigt worden. Nun wollen wir Ihre Mitglieder und deren Mitarbeiter kurzfristig zu Wort kommen lassen, da Umsatzrückgänge zu erwarten sind, was Auswirkungen auf die Beschäftigung hat.

 

Wir bitten Sie, die beigefügte Unterschriftsliste innerhalb Ihrer Belegschaft vorzulegen und dafür zu werben, dass Ihre Mitarbeiter unterschreiben (siehe Mitarbeiterbrief). Nachdem die Frist mehr als kurz bemessen ist, bitten wir um rasche Rücksendung an uns bis zum 26.06.2019

 

Handelsverband Südbaden e.V. Freiburg
Eisenbahnstraße 68 – 70
79098 Freiburg
Fax:  0761 36876 55
Email  kirchenbauer@hv-suedbaden.de

 Wir werden uns weiter gegen eine Wertgrenze aussprechen. Als einzigen möglichen Kompromiss sehen wir eine Bagatellgrenze, die den Namen verdient, da der Durchschnittsbon z.B. bei Lebensmittel oder Drogeriewaren deutlich unter 50 Euro liegt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Handelsverband

 

Anlagen:                                             


Ihnen_Umsatzsteuerbefreiung.pdf
IHK_Bagatellgrenze.pdf
Umsatzsteuerbefreiung_Ulla_Ihnen.pdf
mitarbeiterbrief_wg_bagatellgrenze.pdf
Bagatellgrenze_Unterschriftenliste_18_06_19.pdf
Kommentare (0), 18.06.2019